Verkauf: Erkelenz PDF recruitment and selection

Der Wasserturm in Erkelenz steht nicht mehr zum Verkauf.
 
Bei Interesse wenden Sie sich an:
KOSTKA ARCHITEKTUR
Herr Norbert Kostka
Wasserturm Uevekoven
Luehweg 21, 41844 Wegberg
Tel. 02434/992994
 
Wasserturm Erkelenz
Baujahr: 1903
Gesamthöhe: 39,5 m
Er besteht aus einem schlanken Turmschaft auf gemauertem Fundament und Ziegelmauerwerk (an der Basis 80 cm stark bei 9,8 cm Durchmesser, verjüngend auf 45 cm in 30 m Höhe bei 5,5 m Durchmesser). Der Turm ist außenseitig verputzt und gestrichen und innenseitig ist das Sichtmauerwerk gefugt. In Höhe der 7 Ebenen befinden sich Gurtgesimse. Das letzte Gesims ist als Ziergesims ausgebildet. Darüber befindet sich der 9,5 m hohe und ca. 1,00 m auskragende Behälter-Bereich mit flachem Zeltdach und der Belüftungslaterne. Eine Wetterfahne mit Stadtwappen bildet den Abschluss.
Im Inneren des Turms befinden sich 7 Ebenen, die durch einfache Holztreppen miteinander verbunden sind. Die Ebenen bestehen aus jeweils 2 Stahlprofilträgern mit Balkenlage und Holzschalung. Nicht alle Ebenen sind vollflächig begehbar ausgebaut.
In jeder Etage befinden sich Kunststoff-Fenster mit Isolierverglasung in jeder Etage. 
Über der 7. Ebene beginnt in ca. 30 m Höhe der 200 m³ fassende Wasser-Druckbehälter (Intze-Behälter) aus genieteten Stahlplatten, mit Zugleitung, Druckleitung und Überlaufleitung und Beschäumung gegen Kondenswasser.
Die Außenflächen im unmittelbaren Turmbereich sind mit Verbundpflastersteinen belegt und bieten im Turmbereich ca. 5 KFZ-Stellplätze an.
Der Turm ist 2004 aus dem Betrieb genommen worden.
Zurzeit wird ein neues Nutzungskonzept für Büro- und Wohnnutzung erarbeitet. 
Der Wasserturm wird als fertiges Produkt zum Verkauf angeboten. 
Die endgültige Aufteilung der Nutzung und der Räume kann natürlich vom Käufer beeinflusst werden.
Bei Kaufinteresse wenden Sie sich an:
KOSTKA ARCHITEKTUR
Herr Kostka
Wasserturm Uevekoven
Luehweg 21, 41844 Wegberg
Tel. 02434/992994
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.